Sind Sie ein CLINnovator?

…dann setzen Sie den POLAVIS CLINIC Aufnahmemanager ein.

Wie funktioniert der POLAVIS CLINIC
Aufnahme Manager?

Aufnahme ins Krankenhaus mit effektiver Verwaltung

Der POLAVIS CLINIC Aufnahme Manager bietet neben der modernen, intuitiven App-Oberfläche ein Content-Management-System und ein Termin-Management. Der Aufnahme Manager kann dadurch auf Ihre individuellen An-forderungen und Wünsche ausgerichtet werden und durch Ihre eigenen Mitarbeiter laufend gepflegt und weiterentwickelt werden. Änderungen, z.B. bei Fachabteilungen, Kontakten oder Anamnesebögen aktualisieren Sie einfach selbst. Der Aufnahme Manager kann an Ihr KIS, Ihren Terminkalender oder den OP-Plan angebunden werden, so dass Sie über ein sicheres Freigabeverfahren geprüfte Informationen direkt übernehmen können.

Über den Aufnahme Manager können Sie mit Ihren Patienten kommunizieren, relevante Informationen bereitstellen sowie Dokumente austauschen. Den genauen Prozess legen Sie individuell für Ihr Haus oder ggf. auch einzelne Fachabteilungen oder Aufnahmestellen fest. Er könnte exemplarisch wie folgt ablaufen:

  • Der Patient soll in Ihrer Klinik behandelt werden
  • Der Patient erhält von Ihnen oder dem einweisenden Arzt einen Flyer zur Aufnahme Manager App
  • Der Patient installiert die App auf seinem Smartphone
  • Der Patient verifiziert sich über ein TAN-Verfahren, stellt eine Terminanfrage über die App, das Erstformular wird digital ausgefüllt und ein Foto des Einweisungsscheins über die App an die Klinik übertragen
  • Die Klinik prüft die Angaben sowie Terminwunsch und bestätigt diesen oder macht einen neuen Vorschlag
  • Der Patient erhält in der App eine individuelle Checkliste und Anamnesebogen zum Ausfüllen
  • Die Klinik stellt in der App individuelle Wahl- und Zusatzleistungen, Informationen und Services zur Verfügung
  • Der Patient überträgt seine Daten zur Aufnahme an die Klinik
  • Der Patient erhält in der Aufnahme seine vorbereiteten Unterlagen (und Aufkleber) und kann ohne größere Wartezeit zur Station oder zur Ambulanz durchgehen