Best-Practice: Digitaler Check-In im Krankenhaus – Patientenaufnahme per App

1. Preis der Innovationsarena des 18. DRG-Forums in Berlin

Auszeichnung mit dem Innovationspreis für digitale Lösungen im Gesundheitswesen

Auf der Innovationsmesse des 18. Nationalen DRG-Forums und des 3. Nationalen Reha-Forums wurden Best-Practice Beispiele angewandter innovativer Projekte für das Gesundheitswesen präsentiert. Jedes Jahr treffen sich dort über 1.500 Entscheider aus den Kliniken und Gesundheitseinrichtungen, um über aktuelle Entwicklungen in der Versorgung, Vorhaben der Politik und Megatrends wie Digitalisierung zu diskutieren. Die Innovationsarena vermittelt innovative Ideen, kreative Denkanstöße und Erfahrungen von der Praxis für die Praxis. Reha-Einrichtungen, Akutkrankenhäuser und Start-ups präsentierten ihre Projekte.

Wir sind stolz darauf, dass wir den ersten Preis in Empfang nehmen durften!

Mehr Informationen zum POLAVIS Aufnahme Manager finden Sie hier.

Mehr Informationen zu den Einzel- und Komplettlösungen des POLAVIS Krankenhaus-Portals finden Sie hier.

 

Dr. Manuel Iserloh präsentiert den POLAVIS Aufnahme Manager auf der Innovationsmesse

Digitaler Check-in im Krankenhaus – Patientenaufnahme per App

Der POLAVIS Aufnahme Manager begleitet Patienten durch den Aufnahmeprozess im Krankenhaus. Mit der App können sie bereits zu Hause alle wichtigen Daten erfassen und dann mobil einchecken.

Für Krankenhäuser beginnt mit der App der Aufnahmeprozess schon vor dem Eintreffen der Patienten. Sie bauen einen digitalen und datenschutzkonformen Zugang zu ihren Patienten auf. Termine werden digital vereinbart, Daten und Dokumente elektronisch vor Aufnahme zur Verfügung gestellt. Alle Funktionen sind direkt mit dem KIS der Klinik integriert, so dass keine Doppelerfassung erfolgt. Qualität und Effizienz der Aufnahme steigen dadurch deutlich, das Klinikpersonal wird entlastet, Patienten und niedergelassene Ärzte sind begeistert.

Die Patienten können zu Hause alle Anamnesebögen ausfüllen, Informationen zusammentragen und Dokumente hochladen. Terminvereinbarung, Vorbereitung auf den Aufenthalt und die Aufnahme ins Krankenhaus – alles per App.

Der Aufnahme Manager beinhaltet ein Terminverwaltungssystem und kann direkt mit dem klinikinternen Terminkalender, dem KIS und dem OP-Plan verbunden werden. Dies ermöglicht eine gezielte Bearbeitung von Anfragen, eine bessere Planung, eine erhebliche Reduzierung des Arbeitsaufwands durch weniger Telefonanrufe und eine asynchrone Terminvergabe.

Terminanfrage – Patiententerminwünsche werden direkt an bestimmte medizinische Fachbereiche des Krankenhauses weitergeleitet, einschließlich Stammdaten, Informationen zur Behandlung, Vorbefunde und Überweisungsschein. Es erfolgt eine Erst-Triage durch Fragebögen bereits bei der Terminanfrage. Alle Daten können nach der Genehmigung direkt in das KIS übertragen werden.

Terminangebot – Digitale Übermittlung eines Terminangebots an den Patienten. Dies muss vom Patienten ausdrücklich bestätigt werden. Er bekommt wichtige Aufnahmeinformationen (nüchtern, Absetzen von Medikamenten etc.) direkt vom Krankenhaus übermittelt.

Mit einer App wird die Patientenaufnahme im Krankenhaus zum Fast Lane Check-in wie am Flughafen.

Fast Lane-Aufnahme im Krankenhaus – Check-in wie am Flughafen

  • Patienten können zu Hause individuelle Anamnesebögen ausfüllen, Informationen zusammentragen und Dokumente wie Röntgenbilder und Einweisungsschein hochladen
  • Alle Informationen des Patienten können übersichtlich dargestellt in die Patientenakte übernommen werden, Schnittstelle zum KIS möglich, um Informationen strukturiert zu übertragen
  • Vorabbereitstellung von Behandlungsverträgen verkürzt die Zeit in der administrativen Aufnahme
  • Einfache Terminvereinbarung
  • Bereitstellung von Informationen zur Klinik, den Fachbereichen und dem Behandlungsteam
  • Check- und Packlisten für Patienten
  • Direkte Kommunikation zwischen Krankenhaus und Patienten über die App
  • Buchung von Wahl- und Serviceleistungen über die App (Entertainment, Menü, Chefarztbehandlung etc.)
  • Lagebeschreibung und Wegskizzen zum Zimmer

Mehr Informationen zum POLAVIS Aufnahme Manager finden Sie hier.

Mehr Informationen zu den Einzel- und Komplettlösungen des POLAVIS Krankenhaus-Portals finden Sie hier.


 

eHealth Ventures im Brandeins-Ranking 2018 in den Top 10 ausgezeichnet für Digitale Transformation in Healthcare!

 

Das Forschungsunternehmen Statista und das Wirtschaftsmagazin brand eins haben uns in ihrem Branchenreport „Unternehmensberatungen“ als Experten für digitale Transformation im Gesundheitswesen in den TOP 10 für das Jahr 2018 ausgezeichnet.

Mit über 16.000 Unternehmensberatungen in Deutschland ist der Beratungsmarkt so groß, wie unübersichtlich – daher sind wir umso stolzer: eHealth Ventures wurde von Brand eins und Statista, von Kollegen und von Kunden zu den „Besten Unternehmensberatern 2018 im Gesundheitswesen“ gewählt. Die Auszeichnung ist uns Anerkennung und Motivation zugleich. Sie bestärkt uns in unserem Kurs: Digitalisierung, eHealth und Vernetzung der Akteure sind unser Antrieb und unsere Passion. Dafür stehen wir mit unternehmerischem Engagement, mit Commitment in Projekten und Aufträgen für unsere Partner, und mit Zuverlässigkeit und Standkraft in der Realisierung innovativer, smarter Lösungen.

Besonders gut haben wir in der Klientenbewertung abgeschnitten: volle Punktzahl. Wir freuen uns sehr, dass Kunden und Partner unsere Expertise und Know-how im Gesundheitswesen honorieren.

„Beste Expterten 2018“ – das ist für uns ein großer Erfolg und bestätigt unseren Fokus auf die „Digitale Transformation“. Vielen Dank!

Unsere Vision und Mission angesichts der Veränderungen im Gesundheitswesen:

Beste Berater 2018 im GesundheitswesenDie End-to-End Führung von Diagnostik, Behandlungen und Therapien wird die Versorgung jedes einzelnen Patienten verbessern. Und zugleich die Qualität, Effizienz und Kosten der Leistungserbringer. Gemeinsam etablieren wir eine wirksame, aktive Vernetzung aller Akteure untereinander und integrieren den Patienten.

In unserer Arbeit heben wir uns durch Scharfsinnigkeit und Umsicht hervor, mit Kreativität und Engagement das Richtige richtig zu tun. Wir handeln dabei unternehmerisch, indem wir unsere Kunden in die Entwicklung neuer Lösungsbausteine konsequent als Partner auf Augenhöhe mit einbeziehen. Unsere Produkte sind daher nachhaltig, weil sie den Bedarf der Anwender und Patienten zuverlässig und auf kreative Weise perfekt treffen; weil sie Komplexes einfach und beherrschbar machen.

Mit unserer fachlichen und technologischen Expertise unterstützen wir unsere Partner im Gesundheitswesen, die Vorteile der Digitalisierung für sich greifbar zu machen und individuelle Wege zu deren Anwendung zu finden. Wir kombinieren digitale Lösungen klug mit analogen Herausforderungen. Durch ein gutes Change Management realisieren wir Visionen.

Auszeichnung beste Expterten im Gesundheitswesen 2018eHealth Ventures

Die eHealth Ventures steht für Expertise und Know-how in der Digitalisierung des Gesundheitswesens.

Wir vernetzen die Akteure im eHealth-Sektor – Patienten, Ärzte, Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser – mit unserer hochmodernen Plattformtechnologie.

Research-Panel & Systematik der Auszeichnung

Die Erhebung basiert auf einem zweistufigen Verfahren: einer Experten- und einer Klienten-Befragung.

Im ersten Schritt wurden Vertreter der Branche selbst befragt. Mehr als 1700 Partner und Principals von Unternehmensberatungen nahmen am Panel teil. Dabei sind Selbstnennungen natürlich ausgeschlossen. Im zweiten Schritt haben leitende Angestellte aus DAX-, M-Dax, S-Dax und TEC-DAX Unternehmen die Beratungsfirmen, mit denen sie zusammengearbeitet haben, bewertet. Es wurden 1350 Experten befragt.

Die Ergebnisse des Branchenreports können Sie hier im brand eins Magazin nachlesen.

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichem Gespräch. Nehmen Sie hierzu Kontakt mit uns auf.


Was unsere Kunden zu POLAVIS sagen

„Digitalisierung und Vernetzung sind zentrale Bausteine unserer Unternehmensstrategie, mit der wir die Qualität und Wirtschaftlichkeit der  Versorgung unserer Patienten in der Region weiter verbessern. Mit POLAVIS haben wir uns für eine Lösung entschieden, die dabei mit uns mitwachsen kann.“

Jérôme Korn-Fourcade

Kaufmännischer Direktor, Katholisches Klinikum Koblenz Montabaur

„Als Maximalversorger übernehmen wir besondere Verantwortung für hohe Patientensicherheit und gute Zusammenarbeit. POLAVIS ist deshalb unsere Plattform zur digitalen Kommunikation und Vernetzung der Region.“

Prof. Dr. Hans-Jürgen Hennes

Medizinischer Geschäftsführer, Städtisches Klinikum Karlsruhe

„Mit POLAVIS haben wir unsere Systeme um die zentrale Komponente zur digitalen Vernetzung erweitert. Die sichere Anbindung an unser KIS war schnell und professionell realisiert. Die Betreuung von POLAVIS ist einfach und der Support von EHV absolut kompetent.“

Thomas Knoll

Leiter IT, Klinikum Landkreis Erding

„Die gute Verbindung zu den niedergelassenen Ärzten ist für uns gerade in den ländlicheren Bereichen nicht einfach und zeitaufwändig, daher haben wir uns für POLAVIS als gemeinsame Kommunikationsplattform entschieden.“

Dagmar Wagner

Leiterin Unternehmens- und Organisationsentwicklung, Katholisches Klinikum Koblenz-Montabaur