Expertenmeinungen zu Themen rund um die Digitalisierung im Gesundheitswesen

Clemens Platzköster, Universitätsklinikum Bonn

Digitalisierung der Dokumentation in der klinischen Versorgung im Universitätsklinikum Bonn  POLAVIS im Gespräch mit Clemens Platzköster, Geschäftsführer des Vorstandsvorsitzes des Universitätsklinikums Bonn auf dem Hauptstadtkongress für Medizin und Gesundheit 2019 in Berlin.

Dr. Dr. Dirk Knüppel

Investitionen in Personal und digital gestützte Prozesse im Gesundheitswesen  POLAVIS im Gespräch mit Dr. Dr. Dirk Knüppel, Geschäftsführer der ARTEMIS Augenkliniken auf dem Haupstadtkongress für Medizin und Gesundheit 2019 in Berlin

Barbara Koch

Digitale Innovationen, Datenaustausch und Kommunikation im Krankenhaus  POLAVIS im Gespräch mit Barbara Koch, stv. Pflegedirektorin bei den Knappschafts Kliniken Bergmannsheil Buer.

Reinhold Keil, Geschäftsführer Klinikum Wilhelmshaven

Reinhold Keil über Wirtschaftlichkeit, Innovationen und Digitalisierung in Krankenhäusern  POLAVIS im Gespräch mit Reinhold Keil, Geschäftsführer des Klinikums Wilhelmshaven auf dem Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheits 2019 in Berlin. Mehr Information zu digitalen Kommunikations- und Vernetzungslösungen für Kliniken finden Sie hier.

Dr. Christoph Hoppenheit

Digitalisierung im Gesundheitswesen – wo hat sich denn in den letzten Jahren konkret etwas getan?  Deutschland hinkt bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen noch hinterher. Wo hat sich denn in den letzten Jahren konkret etwas getan? POLAVIS Rundfrage auf dem Hauptstadtkongress für Medizin und Gesundheit 2019 in Berlin. Teilnehmer: Prof. Dr. Anja Lüthy – Professorin […]

Christian von der Becke, Geschäftsführer der Klinikum Nordfriesland gGmbH

Fachkräftemangel, Digitalisierung und die intersektorale Zusammenarbeit im Gesundheitswesen POLAVIS im Gespräch mit Christian von der Becke, Geschäftsführer der Klinikum Nordfriesland gGmbH Auf dem Hauptstadtkongress 2019 in Berlin haben wir mit Christian von der Becke über den Fachkräftemangel, die Digitalisierung und die intersektorale Zusammenarbeit im Gesundheitswesen gesprochen.

Modernisierung der Martini Klinik mit Dr. Detlef Loppow

Modernisierungsmaßnahmen, Vernetzung und digitaler Informationsaustausch in der Martini Klinik Hamburg  POLAVIS im Gespräch mit Dr. Detlef Loppow auf dem Hauptstadtkongress 2019 in Berlin. Dr. Loppow ist Geschäftsführer der Martini Klinik in Hamburg und spricht über bauliche Modernisierungsmaßnahmen, die Vernetzung und den digitalen Informationsaustausch mit den anderen Einrichtungen des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE), Systems for Patient-Data […]

Digitalisierung im Krankenhauswesen mit Dr. Jörg Noetzel

Steigende Personalkosten und Patientenzahlen und die Digitalisierung als Stütze im Krankenhauswesen  POLAVIS im Gespräch mit Dr. Jörg Noetzel auf dem Hauptstadtkongress 2019 in Berlin. Dr. Jörg Noetzel ist Medizinischer Geschäftsführer des Klinikverbunds Südwest und spricht über Herausforderungen hinsichtlich des Personals, der Prozesse und des Managements im Krankenhauswesen sowie den Potenzialen der digitalen Transformation.

Big-Data-Analysen, überzogener Datenschutz und das Leben der Patienten.

Big-Data-Analysen sind in Deutschland noch immer eingeschränkt. Gefährdet ein überzogener Datenschutz das Leben der Patienten?  POLAVIS Rundfrage auf dem Hauptstadtkongress 2019 in Berlin. Big-Data-Analysen sind in Deutschland immer noch sehr eingeschränkt. Gefährdet ein überzogener Datenschutz das Leben der Patienten? Rundfragenteilnehmer: Dr. Kerstin Kemmritz – Präsidentin der Apothekenkammer Berlin Manfred Rompf – Geschäftsbereichsleiter Personalmanagement, Universitätsklinikum […]

Innovation im Krankenhaus mit Frank Stratmann

Innovation und Digitalisierung im Krankenhaus    POLAVIS im Gespräch mit Frank Stratmann auf dem Hauptstadtkongress 2019 in Berlin. Frank Stratmann ist Director Hospital & Health bei der Edenspiekermann AG und sprach über Barrieren und Potenziale in der Transformation des Gesundheitswesens. 

Felix Dorn über Patientenzentrierung bei wachsendem wirtschaftlichen Druck

Der Fokus auf Patientenbedürfnisse bei wachsendem wirtschaftlichen Druck  POLAVIS im Gespräch mit Felix Dorn, Mitglied der Geschäftsführung (CMO), des BQS Institut für Qualität & Patientensicherheit auf dem Hauptstadtkongress 2019 in Berlin.

Medizininformatik, Schnittstellen und Interoperabilität mit Prof. Dr. Sylvia Thun

Interoperabilitätsprobleme im Gesundheitswesen löst man mit Zusammenarbeit    POLAVIS im Gespräch mit Prof. Dr. Sylvia Thun, Direktorin für eHealth und Interoperabilität am Berlin Institute of Health (BIH) Verbesserung durch Digitalisierung Die Digitalisierung an sich wird keine Veränderungen mit sich bringen, aber wenn die Digitalisierung als Werkzeug genutzt wird, führt dies zum Erfolg. Hier können […]

Notfallversorgung in Deutschland mir Dr. Peter-Friedrich Petersen

Die Notfallversorgung in Deutschland – Reformpläne, Schwachstellen und Verbesserungen Im Gespräch mit Dr. Peter-Friedrich Petersen, Chefarzt der Zentralen Notaufnahme im Klinikum Frankfurt Höchst Wo sehen Sie momentan die größten strukturellen Schwachstellen in der Notfallversorgung? Ich sehe hier erst einmal das gesellschaftliche Problem, das heutzutage jede körperliche Schwäche oder Funktionsstörung immer gleich als persönlicher Notfall gesehen wird. […]

Dr. Günter Steyer über die Entwicklungen in der Krankenhaus-IT

Dr. Günter Steyer über Veränderungen und Herausforderungen in der Krankenhaus-IT  POLAVIS im Gespräch mit Dr. Günter Steyer, freier Berater für IT-Strategie, -Infrastruktur und -Investitionen Dr. Günter Steyer begann im Gesundheitswesen zu arbeiten, als die ersten Computer in Krankenhäusern eingesetzt wurden und ist nun seit fast 50 Jahren im Bereich Gesundheits-IT tätig. Auf der DMEA […]

ehealth, Schnittstellen und Krankenhaus-IT mit Thorsten Schütz

Die Vernetzung der Systeme und die Hoffnung in eine universelle Schnittstelle  Thorsten Schütz, IT-Leiter Klinikum Itzehoe über Vernetzung, Krankenhaus-IT und die Interoperabilität der Systeme Wenn es um flächendeckenden WLAN und die Vernetzung der Systeme in Krankenhäusern geht, fehlt es in der Krankenhauslandschaft oft noch an den Basisvoraussetzungen. Wenn die Voraussetzungen erfüllt sind, kann man […]