Big-Data-Analysen sind in Deutschland noch immer eingeschränkt. Gefährdet ein überzogener Datenschutz das Leben der Patienten?

POLAVIS Rundfrage auf dem Hauptstadtkongress 2019 in Berlin. Big-Data-Analysen sind in Deutschland immer noch sehr eingeschränkt. Gefährdet ein überzogener Datenschutz das Leben der Patienten?

Rundfragenteilnehmer:

Dr. Kerstin Kemmritz – Präsidentin der Apothekenkammer Berlin

Manfred Rompf – Geschäftsbereichsleiter Personalmanagement, Universitätsklinikum Giessen & Marburg

Prof. Dr. Anja Lüthy – Professorin Betriebswirtschaftslehre, Technische Hochschule Brandenburg

Dr. Christoph Hoppenheit – Kaufmännischer Direktor, Universitätsklinikum Münster

Ludwig Kerschbaum – Pflegedirektor, Bonifatius Hospital Lingen

Dr. William Shang – Director Regulatory Affairs Central Europe, Johnson & Johnson

Hon. Prof. Christa Stelzmüller – Regionalmanagerin NÖ Mitte, Landeskliniken Holding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.