Projekt Beschreibung

Klinikum Chemnitz – Implementierung eines Tumorboards

Das Klinikum Chemnitz ist ein umfassend tätiger Versorger mit einem umfangreichen Spektrum an Fachabteilungen und Zentren und mit 1.765 Betten an drei Standorten vertreten. Jährlich werden ca. 73.000 Patienten voll- und teilstationär sowie etwa 100.000 Patienten ambulant behandelt. Das Onkologische Centrum Chemnitz (OCC) ist das regionale Krebszentrum am Klinikum Chemnitz. Patienten werden hier in Tumorboards vorgestellt, um gemeinsam eine bestmögliche Therapie abzustimmen.

Fehlende intersektorale Infrastruktur

Die Tumorboards stehen jedem Mitglied, kooperierenden Abteilungen, zuweisenden Institutionen und Ärzten offen. Durch die intersektorale Zusammenarbeit und die unterschiedlichen Behandlungsphasen der Patienten besteht zum Austausch von Daten und Dokumenten üblicherweise keine gemeinsame Infrastruktur. Mit dem POLAVIS Tumorboard wurde eine digitale Plattform eingeführt, mit der die Organisation der Tumorboards im OCC unterstützt wird. Die Anmeldung der Patienten erfolgt über das Webportal, mit dem relevante Basisdaten und die Verlaufsdokumentation übermittelt werden.

Digitale Organisation und Terminierung

Benötigte Dokumente wie Befunde und radiologische Bilder können direkt zugeordnet werden. Das Administrations-Team stellt über

Titelbild POLAVIS Tumorboard digitale Lösungen

 

das POLAVIS Tumorboard die einzelnen Boards zusammen, terminiert diese und stellt die Protokolle nach erfolgter Vorstellung bereit. Dadurch entfällt der bisher mühsame und fehleranfällige Prozess über Telefonate, Faxe und Papierausdrucke sowie der zeitraubende Austausch von Dokumenten.

Wenn für die weitere Behandlung der Patienten eine stationäre Aufnahme im Klinikum Chemnitz erforderlich ist, werden zukünftig die Daten aus dem POLAVIS Tumorboard direkt an das KIS übergeben, so dass die Patientendokumentation vollständig und ohne erneute Erfassung für den Fall verfügbar ist. Dadurch sinkt der administrative Aufwand für das Klinikum, während die Patientensicherheit steigt.

mehr referenzen

Klinikum Chemnitz – Implementierung eines Tumorboards

Das Klinikum Chemnitz ist ein umfassend tätiger Versorger mit einem umfangreichen Spektrum an Fachabteilungen und Zentren und mit 1.765 Betten an drei Standorten vertreten. Jährlich werden ca. 73.000 Patienten voll- und teilstationär sowie etwa 100.000 Patienten ambulant behandelt. Das Onkologische Centrum Chemnitz (OCC) ist das regionale Krebszentrum am Klinikum Chemnitz. Patienten werden hier in Tumorboards vorgestellt, um gemeinsam eine bestmögliche Therapie abzustimmen.

Fehlende intersektorale Infrastruktur

Die Tumorboards stehen jedem Mitglied, kooperierenden Abteilungen, zuweisenden Institutionen und Ärzten offen. Durch die intersektorale Zusammenarbeit und die unterschiedlichen Behandlungsphasen der Patienten besteht zum Austausch von Daten und Dokumenten üblicherweise keine gemeinsame Infrastruktur. Mit dem POLAVIS Tumorboard wurde eine digitale Plattform eingeführt, mit der die Organisation der Tumorboards im OCC unterstützt wird. Die Anmeldung der Patienten erfolgt über das Webportal, mit dem relevante Basisdaten und die Verlaufsdokumentation übermittelt werden.

Titelbild POLAVIS Tumorboard digitale Lösungen

Digitale Organisation und Terminierung

Benötigte Dokumente wie Befunde und radiologische Bilder können direkt zugeordnet werden. Das Administrations-Team stellt über das POLAVIS Tumorboard die einzelnen Boards zusammen, terminiert diese und stellt die Protokolle nach erfolgter Vorstellung bereit. Dadurch entfällt der bisher mühsame und fehleranfällige Prozess über Telefonate, Faxe und Papierausdrucke sowie der zeitraubende Austausch von Dokumenten.

Wenn für die weitere Behandlung der Patienten eine stationäre Aufnahme im Klinikum Chemnitz erforderlich ist, werden zukünftig die Daten aus dem POLAVIS Tumorboard direkt an das KIS übergeben, so dass die Patientendokumentation vollständig und ohne erneute Erfassung für den Fall verfügbar ist. Dadurch sinkt der administrative Aufwand für das Klinikum, während die Patientensicherheit steigt.

mehr referenzen

Digitale Management-Plattform für Krebspatienten

POLAVIS Tumorboard

zum Produkt

Management-Plattform für Krebspatienten

POLAVIS Tumorboard

zum Produkt

zum Produkt